Theologische Onlinekurse an der Akademie am Dom in Linz

AKADEMIE AM DOM MIT NEUEN KURSEN

 

Neu im Programm:

ONLINE – Samstag, 27. Februar 2021,

10.00 – 11.30 Uhr  (Details)

 

Die Schrecken des Jüngsten Gerichts in der Malerei

 

Hieronymus Bosch und seine Vorläufer - Der Kunsthistoriker Mag. Manuel KREINER beleuchtet das einzigartige Werk von Hieronymus Bosch im Kontext mittelalterlicher Vorbilder des Jüngsten Gerichts.

 

Neu im Programm:

ONLINE – Freitag, 19. März 2021,

16.00 – 17.30 Uhr  (Details)

 

Gott und Mensch in der Krise, Glauben in einer naturwissenschaftlich geprägten Welt

Vortragender: Univ.-Prof. DDr. Reinhold ESTERBAUER,Universität Graz

 

Wie kann man sich heute in einer naturwissenschaftlich und technisch geprägten Welt als gläubiger Mensch verstehen, ohne den Eindruck zu haben, ein Relikt von gestern zu sein?

 

ONLINE – Spezialkurs

„Frömmigkeit im Mittelalter“

(ab 26. Februar 2021, 16.00 Uhr,

Details)

 

Bei den großen Theologen des Mittelalters stehen Theologie und Spiritualität in enger Verbindung und beeinflussen sich gegenseitig. Zugleich kommt es im Mittelalter zur ausgeprägten Materialisierung der Frömmigkeit: Reliquien, Andachtsbilder, Wallfahrtsorte und das Erbauen der großen Kathedralen gehören dazu. Dieser Spezialkur nimmt beide Aspekte in den Blick, denn das Mittelalter zu kennen, heißt nicht nur „Altes“ zu verstehen, sondern regt theologisches Denken für heute und morgen an.

 

Wir hoffen, bald wieder zu Präsenz- und Ausbildungskursen sowie Bildungsreisen zurückkehren zu können.

Ihr Erhard Lessacher