Wenn die Abholzung des Lachforstes weiter wirtschaftlich betrieben wird, trägt auch die Pandemie-Politk die Verantwortung:

Pandemie trifft auch Großbetriebe, bei negativer Fortsetzung sind auch die AMAG-Erweiterungsvorhaben gefährdet!

BRAUNAU/RANSHOFEN. (km/afm) 70% weniger Gewinn im Wirtschaftsjahr 2020, (Tendenz steigend?) dies verlautet AMAG Vorstandsvositzender Gerald Mayr.. Und tatsächlich die Zahlen: 2019 Gewinn 38,6 Millionen EUR, 2020 nur mehr 11,6 Millionen EUR, der Umsatz ging um 15,2% zurück (904,2 Millionen EUR).

Ein Bericht von Alois-Felix Mairoll

Wenn sich die Verringerung von AMAG-Umsatz und- gewinn fortsetzt, wird es immer fraglicher, ob der Ausbau der Schmelzanlage finanzierbar sei und der Lachforst als Sauerstoffspender in der Pandemie nicht sinnlos „geopfert“ werde.

Besucht den Simbacher/Braunauer Werbeauftritt durch Mausklick auf das Logo oben und unseren Auftritt durch denselben auf das Bild unten unten

„#So (kreativ-schräg) sind wir...“ Wir sind immer online, aktuell und weil es uns in der Region schon jahrzehntelang gibt als „kreativ schräg“ bekannt. Von uns kann jeder alles erwarten, sogar den Werbeerfolg. Jedenfalls sind wir zumeist nicht die „Ja-Sager“...

Neuer Auftritt der Simbacher und Braunauer Werbe- und Verlagsunternehmen, nebst allen anderen!

Links oben - so denken wir - ist eine gute Platzierung des Fotos für die kreativMedia ARGE und EdLindDesign. Bei unserem losen Unternehmens-zusammenschluss sind alle gut aufgehoben, jene, die gerne Zeitung aus der Region lesen und Werbung aus einer Hand brauchen. Das SPIEGELPORTAL verbindet sowohl die erste und einzige virtuelle Zeitung mit der ältesten Braunauer Zeitung BRAUNER LOKALSPIEGEL, welche sich mit ihren hohen Zugriffszahlen gerade für eure Werbung in Wort, Bild, Schrift und Banner anbietet Der zweite Mann auf unserem Bild ist der „Edi“ allseits bekannt als der „EdLindDesign-Edi“. Bei ihm ist alles bestell- und erwerbbar, was in Sachen Werbung einfach nur denkbar ist. Ein interrogativer Allroundjournalist und ein kreativer AllroundGrafiker und das noch grenzüberschreitend - Was will man mehr? Wie erreicht frau/man uns? https://www.kreativmedia-arge.at. und auf der Seite: http://www.kreativmedia-arge,com sowie auf der Webseite der deutschen Werbeagentur EdLindDesign:

http://www.lindhuber.de/Seiten/AGB-Kontakt/Kontakt.htm 

Haupt-E-Mailadressen:

redaktion@kreativmedia-arge.at 

anzeigen@kreativmedia-arge.at sowie auf der Eingabeadresse unseres eigenen Social-Mediums „kreativbook“:                 

Alois-Felix.Mairoll@web.de