Die Mobilität, gerade bei den älteren Mitbürgerinnen ist nicht zumutbar

 

„Ich kann doch nicht von jemand verlangen, der nicht mobil ist Kilometer weit zu fahren. Gerade die ältere Generation wird hier im Stich gelassen. Das ist ein massives Thema bei Menschen, die nicht mehr die für sie anstrengenden Wege bewältigen können.“ so der Bezirksvorsitzende des Pensionistenverbandes Braunau Rudolf  Streitberger. Die Bundesregierung schreibt vor, dass bei FriseurInnen und anderen Dienstleistungen negative Tests notwendig sind. Es ist jedoch nicht vertretbar, dass wir die Menschen dafür quer durch den Bezirk schicken. „Die Tests sollten Wohnort nah zu den Leuten gebracht werden. Daher appelliere ich an Land und Bund: Finanziert Gratistests für HausärztInnen und Apotheken!“ so die SPÖ Bezirksvorsitzende Gabriele Knauseder.